Wir glauben Sie kommen aus Vereinigte Staaten von Amerika, möchten Sie auf die Landesversion der Website wechseln?
MEINE NUMMER 1
KOSTENLOSER VERSAND AB € 85,-*
150.000 ARTIKEL VON ÜBER 500 MARKEN

Epoxydharz L 385 + Härter 386 (120 min) 675g Aero Arbeitspackung

Hersteller-Nr. 1101490
Artikel-Nr. 102643
  • weltweiter Versand
  • Top Service
  • Shops in Wien & Deutschlandsberg
  • Online Shop 24H/Tag
  • Meine Nr. 1
WEITERE DETAILS
€ 25.50 € 37,78/kg inkl. MwSt. / / zzgl. Versandkosten
Lagernd. Lieferzeit 1-3 Werktage

Epoxydharz L 385 + Härter 386 (120 min) 675g Aero Arbeitspackung

Das Epoxydharz L 385 ist ein luftfahrtzugelassenes Laminierharzsystem für die Verarbeitung von Glas-, Kohlenstoff- und Aramidfasern.

• 500 g Epoxydharz L 385 + 175 g Härter 386
• Außergewöhnlich gute physiologische Verträglichkeit
• Verarbeitungszeit 120 Minuten (Härter 386)
• Gute mechanische und thermische Eigenschaften

Durch die guten mechanischen Eigenschaften eignet sich dieses System zur Herstellung von statisch und dynamisch hochbelastetbaren Bauteilen, insbesondere für den Bau von Segelflugzeugen, Motorseglern und Motorflugzeugen, für den Boots- und Schiffsbau, die Fertigung von Sportgeräten und Modellflugzeugen.

Nach der Anhärtung bei Raumtemperatur sind die Teile bearbeit- und entformbar. Auch bei ungünstigen Anhärtungsbedingungen, wie tieferen Temperaturen (> 20 °C) oder hohen Luftfeuchtigkeiten, erhält man klebfreie, hochglänzende Oberflächen. Die Mischviskosität ist so eingestellt, dass eine schnelle und optimale Benetzung der Verstärkungsfasern gewährleistet ist, ein Auslaufen des Harzes aus Geweben an senkrechten Flächen jedoch verhindert wird.

Mischungsverhältnis:
100 : 35 Gewichtsteile Harz L 385 : Härter 386
100 : 43 Volumenteile Harz L 385 : Härter 386

Aushärtezeit: 24 Stunden bei 20 °C + Warmhärtung 10–15 Stunden bei 50–80 °C

Lagerung:
Trotz der geringen Kristallisationsneigung unserer Harzsysteme empfehlen wir eine Lagerung der Gebinde an einem Ort mit geringer Luftfeuchte bei 15–30 °C. Nach der Materialentnahme sind die Gebinde sorgfältig zu verschließen, um eine Wasseraufnahme, vor allem bei den Härtern, zu vermeiden. Insbesondere die aminischen Härter neigen bei Luftexposition zu chemischen Reaktionen, bekannt auch als Carbamatbildung oder Blushing, die das Material unter Umständen unbrauchbar machen können. Diese chemische Reaktion erkennt man an einem weißen Niederschlag im Material.

In original verschlossenen Gebinden sind die Materialien ab Produktionsdatum mindestens 2 Jahre haltbar.
Für diesen Artikel ist noch keine Bewertung vorhanden. Möchten Sie eine schreiben?
Eine Produktbewertung schreiben.
Top Marken
Unser Service
Kostenloser Versand ab 85€
*Gratis Versand in Österreich
ab € 85,-
Top Service
Top Service
Über 100.000 Produkte <br >von über 333 Marken
Über 150.000 Artikel
von über 500 Marken